Exkursionen an Rügener Steilküsten

 

Der versierte Entomologe Johann Christoph Kornmilch von der UNI Greifswald führt die Naturfreunde jedes Jahr im Juni am Steilufer der Halbinsel Klein Zicker zu den Wohnstätten vieler solitärer Wildbienen- und Wespenarten. Sie finden am sonnenbeschienenen Mergelkliff hervorragende Bedingungen vor.

Die oftmals buntschillernden Insekten sind hier ganz unmittelbar zu beobachten, ihre besondere Lebensweise kann dabei durch den Exkursionsleiter sehr anschaulich erklärt werden. Der Star der Exkursion ist eine wollig-schwarze Wildbienenart, die  hier einmalig für ganz Deutschland vorkommt.

 

 

 

 

Fotos

 

 

Allee

 Bildergalerie

Exkursionen zu den Wildbienen und Wespen an Rügener Steilküsten.

 



 

 

 


Wer und was ist bei der Naturschutzarbeit versichert? Bin ich auch geschützt, wenn ich auf dem Weg in die Vorstandssitzung einen Unfall erleide?