Schwalbenschutz auf Rügen
Schwalbenfreundliches Haus ausgezeichnet

Auf Rügen kommen 3 Schwalbenarten vor, die:

-Mehlschwalbe
-Rauchschwalbe
-Uferschwalbe

Der NABU Rügen will dazu beitragen, daß die schönen, lebhaften, zwitschernden Insektenvertilger, die von vielen Menschen als Glücksbringer angesehen werden, überall auf der Insel Willkommen geheißen und in ihrer Ansiedlung gefördert werden.

 

Deshalb unterstützt er u.a. das Engagement der AVR Ferienalgen Göhren, zusammen mit den "Urlaubsrangern" für den Schwalbenschutz.

Im August fand im AVR-Family-Club eine speziell den Schwalben gewidmete Aktionswoche mit AVR-Urlaubsgästen statt.
Als Umweltranger zählten sie zusammen mit Experten vom NABU Uferschwalben an der Göhrener Steilküste, registrierten Rauch- und Mehlschwalbennester im Badeort Göhren.

Ein besonderer Höhepunkt der "Schwalbenwoche" war die Auszeichnung besonders schwalbenfreundlicher Hauseigentümer.

Wie können wir den Schwalben helfen?

Diese Frage beantwortete der NABU Rügen und die AVR-Ferienanlagen mit einem Bastelnachmittag für Kinder in ihrem Beach-Camp. Dort versammelten sich zahlreiche Ferienkinder aus Göhren. Unter Anleitung von freiwilligen Helfern des NABU Rügen und Naturanimateuren der AVR-Ferienanlagen bauten die Kinder Nisthilfen für Mehlschwalben.

Viele Fragen der Kinder zum Leben der Schwalben und über das Anbringen von Nisthilfen wurden gleichzeitig fachkundig beantwortet.

 

Download: "Schwalbenfreundliche Häuser (Beispiele)"

Download:  "Bauanleitung Nisthilfen für Mehlschwalben"

Weitere Informationen:  "Urlaubsranger"

 

Ostseezeitung vom 19. August  2006
"Schwalbenfreundliches Haus in Göhren gekürt"

 

 

 

Schwalbenfreunde gibt es auf ganz Rügen

Auch in anderen Orten auf der Insel Rügen hat der NABU Schwalbenfreunde mit der Überreichung der Plakette "Schwalbenfreundliches Haus" gewürdigt. Das Interesse daran ist weiterhin groß.
Inzwischen haben Kinder der Umwelt-AG der Grundschule "Am Rugard" in Bergen schwalbenfreundliche Häuser in der Kreisstadt.

 

Fotodokumentation


Überreichung der Urkunde "Schwalbenfreundliches Haus" an Andres Ebert


Urlaubsranger vor dem schwalbenfreundlichen Haus  "Die Räucherei" in Göhren


Ferienkinder der AVR-Ferienanlagen bauen unter Anleitung von Experten des NABU-Rügen Nisthilfen für Schwalben.


Nach erfolgreicher Arbeit können die Kinder ihre Nisthilfen mit nach Hause nehmen.

 

 

 


Wer und was ist bei der Naturschutzarbeit versichert? Bin ich auch geschützt, wenn ich auf dem Weg in die Vorstandssitzung einen Unfall erleide?